Karriere

Kontakt

English

 

 

Über gbo

Medizintechnik "Made in Germany"

 

Als langjähriger Systemlieferant für SIEMENS hat sich bei gbo in Entwicklung und Produktion sowohl eine fundierte Know-How-Basis in der Medizintechnik als auch das entsprechende Qualitätsverständnis ausgebildet.

 

Basierend darauf haben wir

  • unser Produktportfolio im Bereich der physikalischen Therapie systematisch in Richtung medizinisch innovativer Therapien erweitert
  • für unsere OEM Kunden wertvolle Produkte entwickelt und produziert
  • uns erfolgreich in den Markt der apparativen Kosmetik erweitert.

 

Unsere Produkte sind dabei stets von gehobener Qualität und zeichnen sich durch sinnvolle Funktionalität mit durchdachter ergonomischer Bedienung und ansprechendem Design aus.

 

Die gbo Medizintechnik AG ist ein etabliertes mittelständisches Unternehmen und vertreibt und betreut ihre Produkte weltweit in mittlerweile über 70 Ländern.

 

 

Kompetenzen

Medizintechnik "Made in Germany"

 

Im Laufe der Jahre haben wir in Kooperation mit vielen Kunden, Entwicklungs- und Designpartnern zahllose Geräte entwickelt, die immer zur jeweiligen Spitzenklasse zählten. Dadurch haben wir Erfahrung mit Gehäusen aller Technologie gewonnen: Blech, Strangguss, Tiefziehteile, Spritzguss, … So können wir, den jeweiligen Rahmenbedingungen angepasst, die optimale Gehäusetechnologie wählen.

 

Ein weiterer Fokus stellt die Ergonomie dar, die bei unseren Geräteentwicklungen immer eine zentrale Rolle spielt. So war in den letzten Jahren Touch-Technologie bei gbo sehr früh im Einsatz, jedoch immer nur gepaart mit intelligenten Bedienkonzepten, die das „Kraxeln“ durch endlose Menüstrukturen vermeidet.

gbo Medizintechnik AG hat ein dokumentiertes Qualitätsmanagementsystem und ist nach DIN EN ISO 13485:2012 vom TÜV Süd zertifiziert. Und dies durchgängig von Entwicklung über Produktion bis hin zum Vertrieb. Auch mit Zulassungen im Ausland, wie z.B. Japan, USA, Russland u.v.a.m. haben wir einschlägige Erfahrungen.

 

Auf dieser Basis können wir die von uns entwickelten Produkte normkonform dokumentieren und über entsprechende Konformitätserklärungen „zulassen“. Davon profitieren natürlich auch unsere OEM Kunden.

Es ist fast schon eine Selbstverständlichkeit, dass wir im Haus eine eigene Hard- und Softwareentwicklung betreiben. Hier wird speziell darauf geachtet, dass nur Komponenten, Module und Bauteile zum Einsatz kommen, die in dem sich rapide ändernden Umfeld eine lange Verfügbarkeit garantieren

 

Um ein kompetenter und kompletter Hersteller von Geräten der physikalischen Therapie zu sein, sollte man neben dem Gerätebau weitere Kerntechnologien beherrschen.

 

gbo ist in der Ultraschalltechnologie komplett aufgestellt. Wir arbeiten zusammen mit Spezialisten der piezoelektrischen Keramiken und entwickeln darauf aufbauend unsere Ultraschallköpfe. Dazu gehören die schwingungs- und abstrahloptimierte Konstruktion der Resonanzkörper, die Ansteuerelektronik, die Softwarealgorithmen und die Gehäusekonstruktion.

 

Das nötige Know-how und die entsprechenden Messmittel sind vorhanden, um die Qualität des entstandenen Produktes zu verifizieren. In der Fertigung zählen die Prozessschritte Fügen und Erzeugen der geforderten Schwingungsgüte zu den kritischen Schritten.

Neben dem Ultraschall gehört die Hochfrequenztechnologie zum gbo Technologieportfolio. Hier werden Kurzwellengeräte (27 MHz), Mikrowellengeräte (2,45 GHz) und deren jeweilige Applikatoren entwickelt.

 

Selbstverständlich sind alle Aspekte der Elektrotherapie im Zentrum unseres Know-hows. Das betrifft die Generierung aller Therapieformen wie Niederfrequenz, Mittelfrequenz, Interferenz und der gbo-eigenen, patentierten Hochtontherapie. Nicht unwesentlich sind auch die geeigneten Applikatoren mit besonders niederohmigen biokompatiblen Silikonen und Saugapplikatoren, sowohl in klassischer Form als auch nach dem Venturiprinzip.

ULTRATHERM 608

Unternehmensgebäude 1969

Weltweite Produkte über 70 Länder
Design, Qualität, 40 Jahre Erfahrung
Physikalischen Therapie
Applikatoren, biokompatiblen Silikonen

 

Historie

Es begann 1969...

 

Das Unternehmen wurde 1969 als „Gerätebau Odenwald“ gegründet. Ursprünglicher Zweck des Unternehmens war es, für SIEMENS Kurzwellengeräte ULTRATHERM 608 zu montieren.

 

Daraus hat sich in den folgenden 25 Jahren eine enge Zusammenarbeit entwickelt, in der gbo letztendlich komplette Gerätepaletten der Physikalischen Therapie für SIEMENS entwickelt und produziert hat.

 

1994 hat SIEMENS das Geschäftsfeld physikalische Therapie an ihren Entwicklungs- und Produktionspartner gbo übertragen.

 

Seit dieser Zeit ist gbo unter eigenem Namen weltweit tätig und hat auf Basis der übernommenen Produkte diese weiter entwickelt und seine Produktpalette erweitert.

 

Neben SIEMENS als Hauptpartner war gbo auch für andere namhafte Kunden tätig.

Dazu gehören MBB mit dem bei gbo produziertem MediLas, Bosch, VDO und andere.

 

Gbo Medizintechnik AG
Physikalische Therapie
Seit 1994 im Geschäft
tüv zert gbo

© 2015 gbo Medizintechnik AG – All rights reserved

gbo Medizintechnik AG

Kleiststraße 6

64668 Rimbach

Deutschland

Tel. 06253 - 808 0

E-Mail: gbo(at)gbo-ag.de

www.gbo-ag.de